Wichtiges im Schulalltag – VHG & OGG

Verlässliche Halbtags-Grundschule und Offene Ganztags-Grundschule: Gut versorgt!

Seit dem 1. August 2005 ist im Schulgesetz von Berlin vorgeschrieben, dass alle Grundschulen eine verlässliche Betreuung der Schüler/innen von 7:30 bis 13:30 Uhr gewährleisten müssen (Verlässliche Halbtags-Grundschule, VHG).

Das bedeutet: Allen Schüler/innen der 1. bis 6. Klasse werden während der Schulzeit zwischen 7:30 und 13:30 Uhr auch außerhalb des Unterrichts in der Schulstation, der Schatzinsel, pädagogisch betreut. Diese Betreuung innerhalb der VHG ist für die Eltern kostenfrei.

IMAGE(/sites/default/files/bilder-pool/pp/schulalltag-wichtig/fmg_schatzinsel_01.jpg)

Den Schülerinnen und Schüler, die die Schule nur während der VHG-Zeiten besuchen, bieten wir in zweiten Hofpause in der Mensa ein (kostenpflichtiges) Mittagessen an.


Vgl. auch die Informationsseite der Senatsverwaltung für Bildung, Jugend & Sport (→ Verlässliche Halbtags-Grundschule).

Seit Beginn des Schuljahres 2005/06 ist unsere Schule Offene Ganztagsschule (OGG). In diesem Rahmen kann ihr Kind kann von 6:00 bis 7:30 Uhr in unserer Schulstation, der Schatzinsel, und von 13:30 bis 18:00 Uhr in unserem Hort betreut werden. Der Betreuung in der Offenen Ganztagsgrundschule (»ergänzende Förderung und Betreuung«) ist an bestimmte Voraussetzungen gebunden und kostenpflichtig.


Vgl. auch die Informationsseite der Senatsverwaltung für Bildung, Jugend & Sport (→ Offene Ganztags-Grundschule).

Anträge auf »ergänzende Förderung und Betreuung« finden Sie hier (→ Die Ganztagsschule).

IMAGE(/sites/default/files/bilder-pool/pp/schulalltag-wichtig/fmg_hort.JPG)

Besuche seit dem Schuljahr 2007/2008: