Wichtiges im Schulalltag – Schatzinsel

Auch am Vormittag bieten wir für Frei- und Randstunden eine Betreuungsmöglichkeit an.

Die Schatzinsel der FMG (Schulstation)

Seit 1998 gibt es an unserer Schule, im Rahmen der Verlässlichen Halbtagsgrundschule, die Schatzinsel. Diese befindet sich im Erdgeschoss unseres Hauses. Hier werden die Schülerinnen und Schüler altersübergreifend (Klassenstufen 1–6 ) in der Zeit von 6:00 Uhr bis maximal 13:30 Uhr vor, während und nach dem Unterricht betreut.

Die Zeitspanne von 6:00–7:30 Uhr steht allerdungs nur Kindern mit einem Frühhortmodul zur Verfügung. Der Frühhort ist kostenpflichtig und muss über das Bezirksamt gebucht werden. Interressierte Eltern melden Ihre Kinder bitte in der Schatzinsel an. Bestehende Anmeldungen haben weiterhin Gültigkeit und enden erst dann, wenn eine Abmeldung Ihrerseits erfolgt.

Die Zeit von 7:30–13:30 Uhr hingegen ist kostenfrei und steht allen Kindern zur Verfügung. Multifunktionale Bereiche, acht Computer, Lese-, Bau- und Kletterecke sowie verschiedene Materialien zum Malen, Basteln und Arbeiten ermöglichen es den Kindern, ihren individuellen Interessen und Neigungen nachzugehen. Entsprechend den Schwerpunkten unseres Curriculums legen wir auf eine Erziehung zur Selbstständigkeit und Selbstorganisation großen Wert. Hierbei helfen die mit den Kindern gemeinsam erarbeiteten Regeln, um das Ganze im »Griff« zu behalten. Diese werden den Kleinen in den ersten Tagen ihrer Schulzeit von unseren Großen nahe gebracht. Hören die Kinder z.B. den Klang der Glocke und das Wort »Blitzlicht« wissen sie, dass jetzt Aufmerksamkeit gefragt ist, da nun eine wichtige Ansage an alle erfolgt.

Natürlich bleibt der Aufenthalt in der Schatzinsel nicht immer ohne Konflikte. Für solche Fälle treffen sich die Kinder in der »Friedenecke«, um dort ihr Konfliktgespräch nach vereinbarten Regeln zu führen. Auch hierbei erhalten unsere Kleinen Unterstützung durch die Großen bzw. Erwachsenen.

Wer statt dem Spielen lieber seine Hausaufgaben erledigen möchte, kann das ebenfalls in der Schatzinsel tun. Eine Hausaufgabenbetreuung findet in diesem Rahmen jedoch nicht statt, da wir auch hier unser Augenmerk auf Selbstständigkeit legen.

Für Unklarheiten bzw. weitere Anliegen stehe ich Ihnen gern zur Verfügung. Hierzu vereinbaren Sie bitte im Bedarfsfall einen Gesprächstermin.

H. Schulze

Besuche seit dem Schuljahr 2007/2008: