Individuelle Förderung – Schuleingangsdiagnostik

Ermittlung der Lernausgangslage

Ermittlung der Lernausgangslage

IMAGE(sites/default/files/bilder-pool/pp/individuelle-foerderung/fmg_diagnostik.png)

Bereits in der ersten Schulwoche findet für alle Schulanfängerinnen und -anfänger eine umfangreiche Schuleingangs-Diagnostik statt. Neben den mathematischen und sprachlichen Vorkenntnissen werden die basalen Fähigkeiten wie Wahrnehmuing, Gleichgewichtssinn und Körperempfinden getestet. So erhalten wir von der ersten Schulwoche an ein sehr genaues Bild von der Lernausgangslage jedes einzelnen Kindes.

Nach der Auswertung der Tests werden temporäre Fördergruppen eingerichtet, um die Kinder, die Bedarf haben, gezielt zu fördern. Diese Fördergruppen werden durch eine Sonderpädagogin geleitet, die auch Lehrkräfte und Eltern in Fragen der Lernentwicklung berät.

Besuche seit dem Schuljahr 2007/2008: